Villa Walkmühl Wiesbaden

Anbieter der Vermögensanlage:

Villa Walkmühl Wiesbaden GmbH

Weitersagen:

  • Altbau-Anwesen mit original Elementen

  • Grundstück bereits erworben

  • Baurecht für Nutzbau als Mehrfamilienvilla

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Grußwort

""
Liebe Anlegerinnen und Anleger,

ich freue mich über Ihr Interesse an unseren Projekten. Meine Firma ist seit über 12 Jahren im Bereich Immobilien mit Schwerpunkt im Rhein-Main-Gebiet tätig. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Villa Walkmühl in Wiesbaden ein weiteres Projekt sehr erfolgreich am Markt platzieren können. Nehmen Sie teil an diesem Erfolg und an der Entwicklung dieser prestigeträchtigen Immobilie.
Ihre Lin Dattner

Geschäftsführerin der Villa Walkmühl Wiesbaden GmbH

Kurzbeschreibung

Im Wiesbadener Westend werden auf einem ca. 3.719 m² großen Grundstück zwei unter Denkmalschutz stehenden Bestandsgebäude saniert und in 3- bis 6-Zimmerwohnungen aufgeteilt. Insgesamt entstehen ca. 843 m² Wohnfläche mit 6 Wohneinheiten und 7 Stellplätze. Das Projekt bietet verschiedene Wohnungstypen und -größen an, die sowohl Eigennutzer als auch Kapitalanleger ansprechen werden.

Das prachtvolle innerstädtische Grundstück liegt in einer absolut zentralen Lage in Wiesbaden und umfasst ein Stadtpalais und ein Kutscherhaus. Dabei handelt es sich um eindrucksvolle Stilaltbauten der frühen Jugendstilepoche mit Baujahren zwischen 1870 und 1915. Heute als Mehrfamilienhaus genutzt, war es früher der Privatsitz einer betuchten Wiesbadener Brauereifamilie.

Diese vom Architekten Louis von Rößler erbaute Villa mit Herrenhaus-Charakter samt Garten mit altem Baumbestand steht vollständig unter Denkmalschutz. Durch die leicht erhöhte Süd-Lage des Grundstücks entsteht eine beeindruckende Sichtachse auf Wiesbaden.


Visualisierungen der fertiggestellten Villa
 
 

Lage

Das "Nizza des Nordens" wurde Wiesbaden in seiner Glanzzeit häufig genannt. Die eleganten Villengebiete, die historischen Gebäude rund um das Quellenviertel, eine der schönsten Spielbanken Europas im historischen Kurhaus, das prächtige Staatstheater, ausgedehnte Parks und üppige Alleen sind noch immer Zeugen einer glanzvollen Vergangenheit.

Wiesbaden ist die Landeshauptstadt des Landes Hessen, direkt am Rhein gelegen. Die Bevölkerung beträgt heute rund 291.000 Bewohner. Wiesbaden gehört zu den ältesten und bedeutendsten Kurorten Deutschlands.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt man den Schlossplatz mit dem Herzogspalast, das Neue Rathaus und das Alte Rathaus, die Marktkirche, das Museum Wiesbaden, wo die Expositionen der modernen Kunst, der Gemälde verschiedener Maler und die Sammlungen der alten Exponate des Herzogtums Nassau ausgestellt werden.

Eine ausführliche Analyse zur Lage des Projekts finden Sie unter dem Reiter Standortanalyse.

Infomationen zur Villa Walkmühl Wiesbaden GmbH

Die Villa Walkmühl Wiesbaden GmbH wurde gegründet um die Projektentwicklung für die Restaurierung und Modernisierung der Villa Walkmühl in Wiesbaden zu steuern. Geschäftsführende Gesellschafter sind Frau Lin Dattner und Herr Lee Renn. Frau Dattner führt seit über 12 Jahren sehr erfolgreich ihr Immobilienmaklerunternehmen, als erste chinesische Immobilienmaklerin in Deutschland. Herr Lee Renn verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich Immobilienprojektentwicklung.

Konditionen

Mit der auf 550.000 Euro limitierten Emission ermöglicht die Villa Walkmühl GmbH Anlegerinnen und Anlegern die wirtschaftliche Teilhabe an der Errichtung dieser Immobilie. Die investierten Gelder werden für den Bau des Projektes verwendet. Unter dem Reiter Daten und Fakten erhalten Sie noch genauere Informationen zur Finanzierungsstruktur des Projekts.

Als Anleger*in erhalten Sie eine Rendite von 6,00 % p.a. (+ 0,50 % im Falle des Early-Bird Bonus bei einer Investition bis einschließlich dem 01.08.2019) bei einer Laufzeit von ca. 12 Monaten. Ihr Darlehen sowie Ihre Zinsen werden endfällig zurückgeführt, d.h. Sie erhalten am Ende der Laufzeit einen fixen Betrag zurück.
Unter dem Reiter Beteiligungsangebot können Sie einen beispielhaften Zahlungsplan einsehen.

Standortanalyse

Hier finden Sie eine Übersicht zur Standortanalyse für das Projekt "Villa Walkmühl Wiesbaden". Die Daten zu den Miet- und Kaufpreisbeobachtungen stammen von www.wohnmarktanalyse.com - einem Anbieter neutraler Marktbeobachtungen für Kauf und Miete.

Diese Informationen dienen Ihrer Meinungsbildung. Bitte beachten Sie den rechtlichen Hinweis.

Makrolage Wiesbaden

Wiesbaden, die Hauptstadt des hessischen Bundeslandes, liegt mit seinem Stadtgebiet von 204 Quadratkilometern mitten im Rhein-Main-Gebiet. Es ist die zweitgrößte Stadt Hessens, die sich in 26 Ortsbezirke aufteilt. Das heute von der hessischen Landesregierung genutzte Schloss Biebrich war im 18. Jhd. der Sitz des Hauses Nassau. Nachdem sie nicht mehr als Residenzstadt galt, wurde die Stadt als Kurbad, Kongressstadt und Verwaltungssitz weiter ausgebaut. Das "Nizza des Nordens" zog nicht nur Kaiser Wllhem II. an, sondern auch eine Vielzahl von Adeligen, Künstelern und wohlhabenden Unternehmern. Auch 2015 noch zählte die Stadt zu den sechs wohlhabendsten Städten Deutschlands. Dadurch zeichnet sich die Wiesbadener Innenstadt heute durch von Klassizismus, Historismus und Jugendstil geprägte Gebäude aus. 

Das Bevölkerungswachstum riss auch im 20. Jhd. nicht ab. 100.000 neue Einwohner machten eine ausgiebige Stadterweiterung notwendig. Das Stadtbild ist heute eine bunte Mischung von der Moderne bis hin zur klassischen Altstadt.
 
Quelle: TUBS, Westend, Bleichstraße in Wiesbaden, CC BY-SA 2.0
Neben kulturellen Gebäuden gibt es eine Vielzahl an Parks, Wäldern und Natura 2000-Schutzgebieten, die ca. 7.000 verschiedenen Tierarten Lebensraum bieten. Auch für das Freizeit- und Sportangebot wurde genug Platz anberaumt.

Flächennutzung am 31.12.2017 in Hektar
Quelle: Statistisches Jahrbuch 2017

Mikrolage Wiesbaden

Das Objekt "Villa Walkmühl" befindet sich im Bezirk Westend, dem mit 0,67 Quadratkilometern kleinsten Wiesbadener Bezirk. Architektonisch ist der Bezirk von gründerzeitlichen Gebäuden geprägt.

Lagequalität im Umfeld
Quelle: Wohnmarktanalyse

Trotz der alten Gebäuden aus der Gründerzeit sind die ca. 18.200 Bewohner des Westende mit durchschnittlich 36,3 Jahren die jüngsten der Stadt.

Verkehrsanbindung

Für die Versorung Wiesbadens mit öffentlichem Personennahverkehr ist die ESWE Verkehr GmbH zuständig. An der Haltestelle Dürerplatz können in 7 Minuten fußläufig Buslinien(Bus 1, Bus 225, Bus 240, Bus 245, Bus 269, Bus 271, Bus 274, Bus 3, Bus 33, Bus 48, Bus E, Bus N5) in alle Bereiche Wiesbadens erreicht werden.
Quelle: Liniennetzplan

In weniger als 20 Autominuten können die A66, die A671 und die A3 erreicht werden.

Im Westend ist der Motorisierungsgrad am niedrigsten. 

Kaufpreisbeobachtung

Der Preis pro m² liegt bei dem Projekt bei ca. 7002 Euro / m² . Damit liegt der Preis im gehobenen Bereich. Dabei ist die hohe Quadratmeterzahl von 843 m² Wohnfläche zu berücksichtigen. Zum Vergleich liegen Gebäude von 267-646 m² bei einem durchschnittlichen Preis von 6.101 Euro / m².

Angebotspreis /m² in der Nachbarschaft
Quelle: Wohnmarktanalyse
Verkaufspreis /m² (Qualität: Einfach - Luxus)
Quelle: Wohnmarktanalyse
Der Trend geht trotz weiterem Einwohnerzuwachs abwärts in Wiesbaden. Sowohl beim Preis gibt es eine negativ Trend von 1,1%, genauso sank die Anzahl der fertiggestellten Wohnungen und Häuser.

Fertiggestellte Wohnungen 1997 bis 2017

Quelle: Statistisches Jahrbuch 2017

Versorgungsgrad

Das direkt an der Albrecht-Dürer-Anlage gelegene Gebäude befindet sich in einer ruhigen Lage, in der fußläufig wenige aber gut bewertete Supermärke und Restaurants zu finden sind. Als Alternative zum kommerziellen Supermarkt wurde in Wiesbaden der Verein "StadtGemüse" ins Leben gerufen. Lebensmittel werden von einem sogenannten "FoodCoop" direkt beim regionalen Erzeuger in großen Mengen gekauft und in einem Raum für Mitglieder rund um die Uhr zur Verfügung gestellt. So können lokale und ökologische Produkte ohne Kosten für einen Zwischenhändler günstig erworben werden.

Rechtlicher Hinweis zur Standortanalyse

Das Institut Innovatives Bauen Dr. Hettenbach GmbH hat für dieses Produkt umfangreiche eigene Berechnungen vorgenommen, verschiedene Quellen ausgewertet und Daten aus unterschiedlicher Herkunft zusammengeführt. Das Institut Innovatives Bauen Dr. Hettenbach GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen in dieser Veröffentlichung. Haftungsansprüche gegen das Institut Innovatives Bauen Dr. Hettenbach GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Instituts Innovatives Bauen Dr. Hettenbach GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Wir bitten um Verständnis, dass sich der Datenbestand und die Berechnungen, die dieser Veröffentlichung zugrunde liegen, laufend angepasst und aktualisiert werden. Aus diesem Grund sind alle Angaben aus dieser Veröffentlichung freibleibend und unverbindlich. Das Institut Innovatives Bauen Dr. Hettenbach GmbH behält sich ausdrücklich vor, Teile der zugrunde liegenden Daten oder den gesamten Datenbestand ohne gesonderte schriftliche Freigabe zu verändern, zu ergänzen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Daten und Fakten

Hier finden Sie eine Übersicht der Finanzkennzahlen. Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Grafik.

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
1 Jahr 6,00 % endfälliges Darlehen 30.07. 30.07.2020
Beteiligung: 550.000 Euro
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab: 19.07.2019
Mindestanlagebetrag: 500 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent.
Downloads:
Darlehensvertrag:

Zahlungsplan (6,00 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 19.07.2019 ein Darlehen über €10.000,00 zu 6,00 % Zinsen p.a. für die Laufzeit von 1 Jahren, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Zahlung netto
(nach Steuern)
Status
1 30.07.2020 € 10.619,73 € 619,73 € 10.000,00 € 10.456,28 ausstehend
Gesamt € 10.619,73 € 619,73 € 10.000,00 € 10.456,28

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und unsere Antworten haben wir für Sie unten notiert.

* Pflichtfelder

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Freistellungsaufträge zur Geltendmachung des Sparerpauschbetrags können nur bei einem Finanzinstitut eingerichtet werden. Bei der Anjia Crowd handelt es sich um einen Finanzanlagenvermittler und kein Finanzinstitut wie es bei Banken oder Versicherungen der Fall ist, so dass dies nicht möglich ist. Allerdings können Anleger, deren jährliche Einkünfte pro Jahr unter dem Grundfreibetrag (Jahr 2019: 9.168,00 € für Ledige, 18.336,00 € für Verheiratete bei gemeinsamer Veranlagung) liegen, eine Nichtveranlagungsbescheinigung beim Finanzamt beantragen. Diese gilt für 3 Jahre und verhindert, dass bei der Auszahlung von Kapitalerträgen die Kapitalertragsteuer einbehalten und abgeführt wird. Dadurch müssen sich die betroffenen Anleger die Steuer nicht erst wieder vom Finanzamt über die Steuererklärung zurückholen.
Ihre Verzinsung beginnt an dem Tag, an dem Ihr Geld auf dem Treuhandkonto eingegangen ist. Eine genaue Aufstellung der Auszahlungen finden Sie in Ihrem Benutzerkonto.
Emittenten sind in Deutschland dazu verpflichtet nachzuweisen, dass die Anleger jährlich Ihre Abgeltungsteuer abführen. Um diese Nachweispflicht zu erleichtern, werden die Steuern direkt abgeführt. Anleger erhalten als Nachweis für die erwirtschafteten Erträge und die abgeführten Steuern jährlich eine Erträgnisaufstellung und pro Projekt eine Steuerbescheinigung.
Nein, Sie werden kein Gesellschafter des Unternehmens und somit ergeben sich auch keine Haftungsansprüche (weder beschränkt noch unbeschränkt) gegenüber Ihnen als Anleger.
Das Projekt besitzt ein Mindestvolumen, welches erreicht werden muss, damit das Projekt durchgeführt wird. Dies bedeutet, dass bis zur Erreichung des festgelegten Betrags der Fundingschwelle das Geld der Anleger auf einem Treuhandkonto verwahrt und nicht an den Emittenten ausgezahlt wird. Bei Nichterreichung der Fundingschwelle bis zum Ende des Fundingzeitraums, wird das investierte Kapital der Anleger wieder zurück überwiesen.

Neuigkeiten

  • Laufzeit:
    • 1 Jahr
  • Zins:
    • 6,00 %
  • Typ:
    • Endfällig
  • Mindestanlage:
    • 500 Euro
  • Tilgung:
    • Endfällig

Volumen:

550.000 Euro

Verbleibend:

11 Wochen
30%
Bereits finanziert: 164.000 Euro